• Vom Hotel aus Wandern in Südtirol
  • Wanderer mit Tagesrucksack
  • Die Dolomiten bieten alle Schwierigkeitsgrade

Wandern in Südtirol: Das Tenz als Wanderhotel

Direkt vom Hotel Tenz aus finden Sie herrliche Wanderwege. Lassen Sie sich inspirieren von den folgenden Wanderungen! Die Wander-Beispiele bieten eine erste Anregung. Sie werden sehen: Vor Ort entdecken Sie noch viele weitere Möglichkeiten...

Unter den unzähligen schönen Wanderwegen in der Nähe des Hotels finden Sie alle Schwierigkeitsstufen, von leichten Spazierwegen bis hin zu anspruchsvollen Klettertouren.

Highlights in der Nähe sind zum Beispiel die Wanderung zur Ruine Castelfeder, der 7 km lange Wanderweg rund um den Kalterer See oder der Kletterweg durch die Bletterbachschlucht ... Oder setzen Sie sich Etappenziele auf dem Europäischen Fernwanderweg Nr. 5.

  • Einzelwanderer mit Wanderstöcken
  • Familie auf Wanderweg
  • Paar im Urlaub

Beispiel 1: Wanderwege im Naturpark Trudner Horn

Der Mittelgebirgspark Trudner Horn bietet Ihnen eine dichtes Netz von Wanderwegen. Die gemütlichen Dörfer und die Almen mit traditioneller Almküche laden zum Verweilen ein.

Direkt von Ihrem Urlaubsort Montan aus führen Sie die Wanderwege in den Naturpark Trudner Horn. Die artenreiche mediterrane Vegetation wird im Naturparkhaus in Truden anschaulich dokumentiert. Als Wanderer im Naturpark werden Sie sich der italienischen Sprachgrenze bewusst: Die Gemeinde Altrei ist deutschsprachig, das Nachbardorf Capriana im Fleimstal bereits italienischsprachig.

Beispiel 2: Wanderweg auf der Trasse der Fleimstalbahn

Von Ihrem Urlaubsort Montan aus wandern Sie rund 12 km nach Kaltenbrunn. Die herrlich gemütliche, schattige Wanderung führt Sie bei nur mäßiger Steigung auf der stillgelegten Bahntrasse der Fleimstalbahn. Dabei passieren Sie einige Tunnel, also am besten eine Taschenlampe mitnehmen!

Wegbeschreibung: Ausgangspunkt ist der große Parkplatz unterhalb des Dorfs Montan. Von dort nehmen Sie die nach Pinzon abgehende Straße, überqueren eine größere Straße und bewegen sich auf der anderen Seite weiter auf einem Fahrweg. Auf der Bahntrasse angelangt, lohnt sich ein Abstecher zm Viadukt, von weiter oben haben Sie später einen malerischen Blick auf den Viadukt. In Kaltenbrunn angelangt, treten Sie per Bus die Rückfahrt an oder nehmen vorher alternativ den Abzweig zum etwa halbstündigen Wanderweg zum nahe gelegenem Örtchen Truden. Dort ebenfalls Busanbindung nach Montan oder Auer.

Beispiel 3: Wanderung 'Auf die Katzenleiter'

Der Weg startet im Nachbarort Auer am Kirchplatz mit der Marienkirche und führt Sie die vielen Stufen der 'Katzenleiter' hinauf zu imposanten Aussichtpunkten über der romantischen Schlucht des Schwarzenbachs.

Wegbeschreibung: Vom Kirchplatz in Auer aus nehmen Sie den 'Wasserfallweg' rechts neben der Kirche. An dessen Ende nah am Berg geht es einige Schritte über eine Wasserschutzmauer zum Treppenanstieg der Katzenleiter. Etwa 550 Stufen führen zum Wasserfall. Für den steilen Anstieg werden Sie zwischendurch mit tollen Ausblicken belohnt. Oben führt ein schattiger Waldweg an einigen Berghöfen vorbei. An der Aldeiner Straße gibt es nach wenigen Kilometern eine Bushaltestelle für die Rückfahrt nach Auer.

Beispiel 4: Wanderung auf dem Albrecht-Dürer-Weg

Bei dieser Wanderung bewegen Sie sich auf den Spuren des Malers Albrecht Dürer. In der Nähe von Neumarkt, dem Nachbarort Ihres Urlaubsortes Montan, befindet sich die alte Kirche St. Florian und oberhalb ein hervorragend erhaltenes mittelalterliches Pilgerhospiz, das sogenannte 'Klösterle'. Hier begann die historische Passage über die Berge ins Fleimstal und bis nach Trient. Genutzt wurde sie in Zeiten, in denen die Salurner Klause wegen Überschwemmungen der Etsch unpassierbar war. Diesen Weg nahm schon Albrecht Dürer. Er hat den Weg seiner ersten Venedigreise in fünf Aquarellen festgehalten. Eine Ansicht etwa zeigt die Burg Segonzano mit den dortigen Erdpyramiden.

Wegbeschreibung: Vom Klösterle St. Florian aus führt Sie der Albrecht-Dürer-Weg über Krozzol und die sogenannte Römerbrücke hinüber nach Fleimstal und nach Segonzano. Der Weg ist ab Klösterle deutlich ausgeschildert: Folgend Sie einfach dem bekannten Signum Dürers (dem A mit einem eingeschriebenen D). Eine empfehlenswerte Tagestour ist der Weg von Kösterle nach Laag über Buchholz und Pichl nach Salurn (eine Teil-Etappe des Albrecht-Dürer-Weges).

1 Tag gratis: Die Aktionswochen

Goldener Oktober - Aktion!

Sparen Sie bares Geld

Frühsommer: 25.06. - 09.07.2017
Goldener Herbst: 08.10. - 22.10.2017
Mehr Infos zum Preisvorteil

Expressanfrage

Sie möchten Urlaub im Hotel Tenz machen? Für ein unverbindliches Angebot tragen Sie bitte hier Ihre Reisedaten ein:

Hotel Tenz Prospekt

Erfahren Sie mehr über das Hotel Tenz in unserem informativen Hotel-Prospekt.

PDF-Download

Herbst-Highlight eBIKE-DREAMS

•    Geführte Ebike Tour
•    3 – 4 Stundentour
•    Inklusive Ebike und Helm
•    Preis pro Person 60,00 €

PDF-Download

Booking SüdtirolSüdtirolSüdtiroler SüdenHolidaycheckHolidaycheck Quality Selection 2013CastelfederHotel Tenz auf Facebook